Bonus: Interview mit Jochen Schliemann über US-Sounds

In der Folge „So klingt Amerika“ war einer der Gäste Jochen Schliemann vom Podcast “Reisen Reisen”. In diesem Bonus-Interview erfahrt ihr mehr darüber, warum Musik das Thema ist, das Jochen und mich verbindet, und welche Bands, Musikgenres, Radiosender und Natur-Sounds Jochen auf seinen Reisen durch die USA klanglich begleitet haben – oder sogar zu Reisen an bestimmte Orte inspirierten. Hier kommen die Links dazu:

Dies ist ja eine Bonusfolge – sie ergänzt die Folge „So klingt Amerika“.

Jochen Schliemann podcastet selbst, und zwar zusammen mit Michael Dietz bei “Reisen Reisen – der Podcast“. Dort haben sie kürzlich eine USA-Roadtrip-Trilogie gemacht, die ihr ganz oben in deren Sammlung mit USA-Reisepodcasts findet.

In unserem Interview erzählt Jochen Schliemann unter anderem Anekdoten von seinen diversen Aufenthalten im Joshua Tree National Park. Einiges davon hatte ich in einer Extrafolge des Podcasts „Reisen Reisen“ entdeckt, den er zusammen mit Michael Dietz macht. Sie hatte mich übrigens dazu bewegt, ihn zu „Notizen aus Amerika“ einzuladen.

Und, last but not least: Jochen Schliemanns Debütroman heißt „P – Trauriges Reisen“.

Sag's weiter!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.